Sie sind hier:  » Home » Themen » Gesundheitsmanagement und -förderung » Psychische Gesundheit

Psychische Gesundheit in der Pflege

Ob in der ambulanten oder stationären Pflege: Der Arbeitsalltag in Pflegeeinrichtungen ist herausfordernd, Stress in der Pflege ist fast schon Teil der Arbeitsbeschreibung. Schichtdienst, fehlende Erholungszeiten, emotional fordernde Beziehungsarbeit, Zeitdruck und die hohe Verantwortung für die zu pflegenden Menschen und die Erwartungen ihrer Angehörigen können belastend sein.
Die Offensive Gesund Pflegen stellt Ihnen hier zahlreiche Angebote speziell für die Branche Pflege vor. Die vorgestellten Beispiele zeigen u. a., dass schon einfache Maßnahmen ausreichen können, um Stress in der Pflege zu bewältigen und damit die Gesundheit, Zufriedenheit und Motivation von Mitarbeitenden zu erhalten und zu fördern.

Studien belegen, dass psychische Erkrankungen mit durchschnittlich 40 Tagen dreimal so lange andauern wie andere Krankheiten. Vor allem der Stress in der Altenpflege kann psychisch krankmachen: Altenpfleger*innen weisen die meisten psychisch bedingten Erkrankungen auf. Auch die Fehltage wegen psychischer Störungen sind hier mehr als doppelt so häufig wie die durchschnittliche Anzahl der psychisch bedingten Fehltage aller Beschäftigten in Deutschland (BKK Gesundheitsreport 2018).

Stress am Arbeitsplatz begegnen – mit Gesundheitsprävention für Pflegekräfte

Gleichzeitig liebt die große Mehrheit der Pflegenden nach wie vor ihren Beruf und hält ihn für wertvoll und unverzichtbar. Die Nähe zu den Menschen, die Dankbarkeit der Pflegebedürftigen und das Gefühl, etwas wirklich Sinnvolles zu tun, machen das Arbeiten in der Pflege noch immer zu einer erfüllenden Tätigkeit. Damit dies so bleibt, liegt es an den Einrichtungs-, Pflegedienst- oder Wohnbereichsleitungen, die richtigen Weichen zu stellen und die Gesundheitsprävention für Pflegekräfte in die Hand zu nehmen. Auch unter den bestehenden Rahmenbedingungen lässt sich viel bewegen. Oft reichen schon einfache Maßnahmen aus, um Stress in der Pflege zu bewältigen und damit die Gesundheit, Zufriedenheit und Motivation von Mitarbeitenden zu erhalten und zu fördern.

Stressbewältigung in der Pflege – so geht’s!

Zusammen mit dem INQA-Projekt psyGA haben wir, die Offensive Gesund Pflegen, die bereits vorhandenen Angebote für die Pflegebranche ergänzt, die auf einer Landingspage für die Branche Pflege zusammengefasst wurden.

So können Sie anhand dem E-Learning-Tool Der gesunde Betrieb – Los geht’s! Ihre aktuelle Situation einschätzen oder mithilfe eines Kurzchecks herauszufinden, in welchen Bereichen Sie in Ihrer Einrichtung bei der Beziehungsarbeit etwas verbessern können. In unseren Handlungshilfen finden Sie zudem wertvolle Hilfestellungen und Praxisbeispiele.

Projekte im Themenfeldfeld "Psychische Gesundheit"


© Offensive Gesund Pflegen